Zum Inhalt springen

Auswahl der Sprachversion
Logo der Christy Brown Schule

Aktuelles/Termine/ Infos für Eltern

Duisburg, den 25.09.2017

Liebe Eltern,

bitte unterstützen Sie uns mit Ihrer Stimme! Jedes Jahr am 31.12. findet zu Gunsten des Fördervereins unserer Schule ein Sylvesterlauf statt. Das Startgeld und zusätzliche Spenden, die aus den Reihen der Läufer kommen, gehen an den Förderverein. Jetzt hat sich Herr Roeske - Läufer des Vereins - dafür stark gemacht, dass wir über die Volksbank Rhein-Ruhr Fördergelder bekommen.

Stimmen Sie mit ab!!


Der Weg – im Netz –dorthin:

www.foerderprogramm-rhein-ruhr.de

-> Anträge: Aktueller Antragszeitraum –> Duisburg Nord: BSV ThyssenKrupp Stahl fit & aktiv e. V.

.

oder direkte Link dorthin:


http://www.foerderprogramm-rhein-ruhr.de/de/Antraege/2016-1/Antrag-Detail-549.php

Je mehr sich beteiligen, desto größer sind unsere Chancen Geld zu bekommen.

.

Danke für Ihr Engagement!!

.

Hildegard Imholte

ELTERN-NEWSLETTER VOM 5.9.2017


Liebe Eltern der Christy-Brown-Schule,


schon sind die Ferien wieder zu Ende, obwohl sie doch gerade erst angefangen haben…..

Sie alle hatten hoffentlich eine schöne und erholsame Zeit, auch wenn das Wetter nicht immer so mitgespielt hat. Der Schulalltag hat uns also wieder.
Am 01.09.2017 wurden 17 neue Schülerinnen und Schüler in 2 neuen Eingangsklassen eingeschult.

Herzlich Willkommen allen neuen Schülerinnen und Schülern, Eltern, Verwandten und Freunden!
In unserem ersten Eltern-Newsletter kurz vor den Sommerferien haben wir über die Feier zu Sankt Martin berichtet, die am 13.11.2017 stattfindet. Wir möchten die Sankt Martins-Feier mit Ihnen gemeinsam gestalten und planen. Für die eingegangenen Rückmeldungen möchten wir uns herzlich bedanken.
Passend zur Sankt Martins-Feier möchten wir Sie noch über einen Beschluss aus der letzten Schulkonferenz vor den Sommerferien informieren:Der Schulträger LVR kann aus haushaltstechnischen Gründen keine Gelder mehr für Feiern und Feste zur Verfügung stellen, die im Verlauf des Schuljahres für unsere Kinder stattfinden. Dies betrifft zum Beispiel die Feiern zu Karneval oder Sankt Martin, die Einschulungen und Schulentlassungen. Diese Feiern wurden in der Vergangenheit vom LVR bezuschusst, allerdings war auch dieser Zuschuss oft nicht kostendeckend. Damit diese Feiern weiterhin stattfinden können, hat die Schulkonferenz beschlossen, dass für jedes Kind ein zweckgebundener Betrag von 5 Euro oder mehr zum Schuljahresbeginn eingesammelt wird. Da die Wahlen zu den Klassenpflegschaften anstehen, können Sie den Betrag gerne in diesem Rahmen in der Klasse abgeben oder Sie geben ihn Ihrem Kind mit.Wichtig: Das Geld wird separat verwaltet, centgenau abgerechnet und ausschließlich für die Feiern verwendet, an denen die Schülerinnen und Schüler teilnehmen. Es ist wünschenswert, dass ein oder zwei Elternteile als Kassenprüfer eingesetzt werden. Bitte melden Sie sich hierzu bei Abgabe des Beitrages.Sicherlich ist dies ein Punkt, der auf der Schulpflegschaftsitzung am 27.09.2017 thematisiert wird.

Über weitere Fragen, Anregungen, Themenwünsche und natürlich auch Kritik freuen wir uns sehr.

Melden Sie sich, entweder schriftlich über die Klassen an das Sekretariat (Stichwort Eltern-Newsletter) oder per Mail an cbs-schulpflegschaft@web.de.

Wir wünschen Ihnen allen einen guten Start in das neue Schuljahr!
Ihre Hildegard Imholte für die SchulleitungIhre Melanie Pfefferle für die Elternpflegschaft

.

ELTERN-NEWSLETTER (als Download siehe untenhalb des Artikels)

Liebe Eltern der Christy-Brown-Schule,

Sie halten heute den ersten Eltern-Newsletter in der Hand! In lockeren Abständen möchten wir (Schulleitung und Elternpflegschaft) Sie über aktuelle Themen an unserer Schule informieren. Den Anfang machen wir heute und hoffen, dass wir so ein Stück weit dazu beitragen können, dass Sie besser über den Schulalltag informiert sind. Denn das war einer der Punkte, die in den Elternfragebögen zur nun stattfindenden Qualitätsanalyse von Ihnen angesprochen wurde – mehr Transparenz. Damit haben wir auch bereits das erste Thema für unseren heutigen Newsletter, die

Qualitätsanalyse (QA):

Ziel der QA ist, die Qualität an Schulen zu sichern und Impulse für deren Weiterentwicklung zu geben. Sie versteht sich als Unterstützung. Die QA soll die Eigenverantwortung von Schulen stärken und beschreibt und analysiert dazu Situationen und Abläufe an der Schule. Eine Schule, die ihre Stärke kennt, wird diese zukünftig noch besser nutzen können. Ebenso können Hinweise auf Entwicklungsbedarfe allen Beteiligten Anlass geben, diese in den Blick zu nehmen und entgegen zu wirken. Bei einem ersten Abstimmungsgespräch mit Vertretern der Lehrkräfte, Pflegekräfte, Therapeuten, Schülern, Eltern, der Schulleitung sowie der Schulaufsicht und der Bezirksregierung am 22.05.2017 wurden der aktuelle Entwicklungsstand der Schule, sowie schulspezifische Themen- und Fragestellungen für die weitere Unterrichts- und Schulentwicklung von Vertreterinnen und Vertretern der Schule vorgestellt.

Das Motto der Schule: „Füreinander, miteinander, gemeinsam stark für’s Leben“ wurde hierbei besonders herausgestellt. Von Seiten der Eltern wurde als Stärke der Schule genannt, dass sie ein Raum ist, in dem sich die Schüler wohl fühlen. Das Klassenklima und der Informationsfluss zwischen Lehrern und Eltern wurden durchweg positiv bewertet. Als Entwicklungsbedarf wurde mehr Transparenz in allen schulischen Bereichen, eine Erhöhung der Anzahl der Therapeuten und eine Behebung von teilweise beengten räumlichen Verhältnissen gesehen. Ihr Wunsch nach mehr Transparenz ist Grundlage für diesen ersten Newsletter. Die Anzahl der Therapeuten und die räumlichen Verhältnisse sind Punkte, die Ihnen nachvollziehbar am Herzen liegen, die jedoch kein Bestandteil der QA sind, da es sich hier um ganz individuelle Themen unserer Schule handelt, die separat mit dem Schulträger / LVR thematisiert werden.

Wie geht es mit der QA nun weiter? Im Rahmen von Schulbesuchstagen werden die Beteiligten einen Schulrundtag durchführen und Interviews mit verschiedenen Personen an der Schule durchführen.

Termine:

Die Sommerferien stehen vor der Tür, der letzte Schultag in diesem Schuljahr ist der 14.07.2017! Bitte vergessen Sie nicht, dass die Schule an diesem Tag bereits um 11.00 Uhr nach der Zeugnisausgabe endet.

Zum Ende des Schuljahres verlassen uns insgesamt 10 Schüler*innen und gehen in einen für alle Beteiligten neuen und spannenden Lebensabschnitt, sei es in eine Ausbildung, eine Werkstatt oder in ein Berufsbildungswerk. Wir wünschen Ihnen allen dazu gutes Gelingen und viel Erfolg!

Für das Schuljahr 2017/2018 liegen bis jetzt 14 Neuanmeldungen vor, es werden also zur Einschulung am 01.09.2017 zwei neue Eingangsklassen gebildet.

Eine erfreuliche Meldung für das kommende Schuljahr gibt es ebenfalls: der derzeit kurze Unterrichtstag am Dienstag wird wieder auf Unterrichtsschluss um 15.00 Uhr umgestellt.

Die vier beweglichen Ferientage für das kommende Schuljahr wurden in der gestrigen Schulkonferenz festgelegt: Montag, 02.10.2017, Montag, 12.02.2018 (Rosenmontag), Freitag, 11.05.2018 (Freitag nach Himmelfahrt), Freitag, 01.06.2018 (Freitag nach Fronleichnam).

Für die Feier zu Sankt Martin gibt es ebenfalls bereits einen Termin, nämlich den 13.11.2017. Anders als in der Vergangenheit möchten wir die Sankt Martins-Feier mit Ihnen gemeinsam gestalten und planen. Bitte überlegen Sie sich doch schon einmal, ob Sie sich an den Vorbereitungen beteiligen können und möchten. Bitte melden Sie sich zeitnah, da die Zeit nach den Ferien sehr kurz ist.

Was ist sonst noch so passiert:

Nach der Einbruchserie hier an der Schule hat der LVR bereits erste Maßnahmen ergriffen. Weitere werden folgen. Ein Dank an die Mutter, die auf sehr konstruktive Weise mit der Schule zusammengearbeitet hat und sich beim LVR für uns einsetzte.

Das war sie also – die Premiere des Eltern-Newsletters! Wir hoffen, dass wir Ihr Interesse wecken und Ihre Neugier stillen können. Über Fragen, Anregungen, Themenwünsche und natürlich auch Kritik freuen wir uns sehr. Melden Sie sich, entweder schriftlich über die Klassen an das Sekretariat (Stichwort Eltern-Newsletter) oder per Mail an

cbs-schulpflegschaft@web.de

Wir wünschen Ihnen allen eine schöne und entspannte Ferienzeit und freuen uns auf ein neues Schuljahr! Ihre Hildegard Imholte für die Schulleitung Ihre Melanie Pfefferle für die Elternpflegschaft

ELTERN-NEWSLETTER als Download

"Kein Kind zurücklassen - Inklusion als Einbahnstraße" - Ein Brief der Elternschaft der LVR Christy-Brown-Schule an die Bezirksregierung Düsseldorf

In enger Zusammenarbeit mit der Schulleiterin Frau Reich-Breitbach haben die Klassenpflegschaftsvertreter und deren Stellvertreter im Namen der Elternschaft einen wichtigen Brief mit dem Titel "Kein Kind zurücklassen - Inklusion als Einbahnstraße" an die Bezirksregierung Düsseldorf und das Schulamt der Stadt Duisburg gesendet.

"Tour der Begegnung - Inklusion läuft" - Schulfest an der CBS am Samstag, den 21.Mai 2016

Bild-Großansicht

'In 80 Tagen um die Welt' lautete unser Motto in diesem Jahr. Zusammen mit unseren Gästen erlebten wir einen wundervollen Festtag an der CBS.

Hier klicken!

Ein neuer Förderraum für die Christy-Brown-Schule

Bild-Großansicht

Für die Einrichtung des "Low-Vision-Raums" benötigen wir Ihre Unterstützung.

Hier informieren und das Projekt unterstützen!

Platz 4 für unsere Rollstuhlbasketballer im Landesfinale "Jugend trainiert für Paralympics"

Bild-Großansicht

Es hätte besser laufen können für die Rollstuhlbasketballmannschaft der Christy-Brown-Schule, die erstmals in den neuen Trikots spielen durfte, die das Sanitätshaus S. v. Bültzingslöwen dankenswerterweise gesponsert hat, denn am Ende des Landesfinale "Jugend trainiert für Paralympics" mussten sich Jiyan, Abdullah, Vedat, Selin, Hassan, Patrick und Sebastian mit dem unglücklichen 4. Platz zufrieden geben.
Dabei hatte es lange danach ausgesehen, dass ihnen der 3. Platz sicher sei, aber die Mannschaft aus Wetter/Ruhr drehte das Ergebnis des Vortages komplett um und gewann das schon sicher geglaubte kleine Finale mit satten 19:4 Punkten.
Gesamtsieger und damit Teilnehmer am Bundesfinale in Berlin wurden wieder einmal die Spieler der Anna-Freud-Schule aus Köln. Gegen diese Mannschaft konnte Duisburg vor etlichen Jahren nur gewinnen, als Hacki und Erkan noch Schüler der Christy-Brown-Schule waren.
Doch wer weiß, wie es im nächsten Jahr läuft, denn erfolgversprechende Nachwuchsspieler gibt es bereits einige und jetzt kommt es darauf an, dass diese Jungen und Mädchen sich schleunigst zum Training anmelden, das jeden Dienstagnachmittag nach dem Unterricht in der Zeit von 15.00 - 16.30 Uhr an der Christy-Brown-Schule stattfindet.
Herr Hertel nimmt Anmeldungen gerne entgegen und ist gewiss, dass die bisher teilnehmenden Schülerinnen und Schüler sowie der Trainer Benne Müller sich herzlich über eine Verstärkung der Mannschaft freuen!
Also ran an´s Training, denn auch 2015 heißt es für die Rollibasketballer wieder für zwei aufregende Tage: "Jugend trainiert für Paralympics"!

Das Landesmeister-Turnier in der Sportschule Kamen-Kaiserau

Bild-Großansicht

Neue Trikots für die CBS-Rollstuhlbasketballer

Bild-Großansicht

Anlässlich der Teilnahme unserer Rollstuhlbasketballmannschaft am Turnier "Jugend trainiert für Paralympics", bei dem am 19./20.11.2014 in der Sportschule Kamen-Kaiserau die Landesmeister der KM-Förderschulen ermittellt werden, hat sich das Sanitätshaus Siegfried von Bültzingslöwen bereiterklärt, 20 nagelneue Trikots für unsere Schule zu sponsern, damit wir bei diesem, aber auch allen weiteren sportlichen Turnieren glänzende und herausragende Leistungen erbringen können!
Wir bedanken uns ganz herzlich dafür und wünschen den Aktiven in dieser Woche ein gutes Turnier im Wettstreit mit den Mannschaften aus Oelde, Köln und Wetter/Ruhr!

Kinder- und Jugendbuchautorin Kristina Dunker zu Gast an der CBS

Die Schülerin Semanur Ünal berichtet über den Besuch der bekannten Autorin.

Sparda Spendenwahl 2013: Platz 4 und 4000 Euro für den neuen Schulbus! Danke für die unglaubliche Unterstützung!

Bild-Großansicht

Die Freunde und Förderer der Christy-Brown-Schule in Duisburg bedanken sich ganz herzlich bei allen, die beim Abstimmungswettbewerb der Spardabank 2013 mitgemacht und der LVR-Christy-Brown-Schule ihre Stimmen gegeben haben.

Insgesamt nahmen 332 Schulen am Wettbewerb teil und so waren alle Schüler, Eltern und Mitarbeiter überglücklich, dass sich die LVR-Förderschule für körperliche und motorische Entwicklung mit ihren ca. 200 Schülerinnen und Schülern selbst gegen große Gymnasien und Gesamtschulen behaupten konnte und mit sagenhaften 9233 (!) Stimmen einen hervorragenden 4. Platz erreicht hat! Da niemand im Vorfeld mit solch einem Erfolg gerechnet hatte, waren die Euphorie und das Zusammengehörigkeitsgefühl natürlich umso größer!
Durch den Gewinn von 4000,- € , darüber hinaus aber noch einigen weiteren kleinen und größeren Spenden, ist die Schule ihrem Ziel, einen neuen und rollstuhlgerechten Bus anzuschaffen, nun ein großes Stück näher gekommen! Damit können das tägliche therapeutische Reiten sowie Klassenfahrten und Tagesausflüge in absehbarer Zeit wieder durchgeführt werden. Ohne die wirklich großartige Unterstützung von Euch und Ihnen und vielen weiteren Mitmenschen wäre dies nicht möglich gewesen.

Herzlichen Dank

Der Verein der Freunde und Förderer der LVR-Christy-Brown-Schule

Sparda Spendenwahl 2013 - Preisverleihung - Feierliche Übergabe des Gewinn-Schecks über 4000 Euro für Platz 4

Bild-Großansicht

Am Freitag, den 31.1.2014 wurde eine Schülergruppe der CBS mit Vertretern aus allen Jahrgangsstufen in der Filiale der Sparda Bank Duisburg Stadt-Mitte zur Ehrung des 4. Platzes bei der Sparda Spendenwahl 2013 (siehe auch Artikel unten) herzlich empfangen. Bei Getränken und Plätzchen hielt die Filialleiterin im großen Konferenzraum eine Ansprache, in der sie das Engagement und die tollen Aktionen der Schülerinnen und Schüler lobte. Sie war sehr beeindruckt, dass unsere Schule mit einer vergleichsweise geringen Schülerzahl gegenüber vielen anderen Schulen mit über 9000 Stimmen so eine gute Platzierung erreichte. Auch von Schülerseite wurde eine kurze Rede gehalten, in der sich der Schüler Tom im Namen der LVR-Christy-Brown-Schule herzlich bedankte. Anschließend nahm der Schüler Max den Scheck über 4000 Euro in Empfang. Wir gratulieren!

Bild-Großansicht
Die Schüler der CBS auf dem Weg zur Preisverleihung.
Bild-Großansicht
Der Schüler Tom hält eine Rede anlässlich der Preisübergabe.

Schulfest und Sponsorenlauf 2013

Ein toller Tag an der LVR-Christy-Brown-Schule!

Videos der Film-AG der Mittelstufe

"Die Unglaublichen" - Reinschauen!