Zum Inhalt springen

Auswahl der Sprachversion
Logo der Christy Brown Schule

Ein neuer Förderraum für die CBS - Der "Low-Vision-Raum"

Ein Traum wird wahr! - Die CBS kann dank vieler Spenden den "Schwarzen Raum" bauen

Bild-Großansicht
Von links: Yvonne Retting (Volksbank), Claudia Garden (Pädagogin und Initiatorin des Projekts) und Ute Reich-Breitbach (Schulleiterin)

Dank vieler Spenden bekommt die LVR-Christy-Brown-Schule ihren lang ersehnten "Schwarzraum" ("Low-Vision-Raum"), einen speziellen Förderraum für Kinder und Jugendliche mit einer Sehbehinderung (mehr zum Konzept des Förderraums siehe Artikel unten und PDF-Download).

Dass der Raum eingerichtet werden kann, ist vielen engagierten Bürgern, aber auch der Volksbank Rhein-Ruhr zu verdanken, die mit 2000 Euro die größte Spende getätigt hat. 1750 Euro kamen durch einen Silvesterlauf zusammen, weitere 995,29 Euro haben Eltern und Lehrer beigesteuert und 500 Euro gibt der Förderverein.

Im Moment hat die CBS genau 5245 Euro und 29 Cent zusammen. Das reicht für die Grundausstattung. Sofern weitere Spenden eingehen, kann der "Low-Vision-Raum" mit zusätzlichen Tablet-PCs ausgerüstet werden, die durch ihre starke Leuchtkraft in der Dunkelheit ein ideales Arbeitsmittel für Menschen mit einer Sehbehinderung sind.

Der "Schwarzraum" soll in den kommenden Sommerferien eingerichet werden und mit Beginn des neuen Schuljahres zur Verfügung stehen.

Haben Sie Interesse, das Projekt durch eine Spende weiter zu unterstützen?

Unsere Spendenadresse lautet:

Spendenkonto der Freunde und Förderer der LVR-Christy-Brown-Schule Duisburg

IBAN: DE06350500000215004037
Verwendungszweck: „Schwarzer Raum“

Die LVR-Christy-Brown-Schule bedankt sich nochmals herzlich bei allen Spendern.

Artikel "Schule baut den schwarzen Raum" aus der WAZ als PDF-Datei

Das Konzept des "Low-Vision-Raums" als PDF-Download

Die LVR-Christy-Brown-Schule möchte einen neuen Förderraum einrichten - Wir brauchen ihre Hilfe

Wir möchten für unsere schwerstbehinderten Schüler einen besonderen Förderraum einrichten.


Unsere Schule besuchen zurzeit 190 Schüler, davon sind 89 Schüler schwerstbehindert. Nahezu 80% dieser Schülergruppe hat zusätzlich eine Sehbeeinträchtigung. Deswegen benötigen wir einen „Low-Vision-Raum“ (= Raum für niedrige Sehkraft), der auch „schwarzer Raum“ genannt wird. In diesem Raum werden möglichst alle Lichtquellen zunächst ausgeschlossen, indem er komplett in Schwarz gehalten ist. Dies gelingt durch die Verwendung von schwarzen Vorhängen, die an allen vier Seiten des Zimmers aufgehängt werden und durch eine schwarze Ausstattung. Dadurch, dass gezielt mit dosierten Lichtimpulsen gearbeitet wird, gelingt es auch Kindern mit einer minimalen Sehkraft, auf die einzelnen Reize zu reagieren. Somit kann eine Verbesserung der visuellen Wahrnehmung durch eine gezielte visuelle Stimulanz erreicht werden. Unser Low-Vision-Raum soll folgendermaßen ausgestattet werden:

· schwarze Vorhänge an vier Seiten nach Feuerschutzrichtlinien

· ein gepolstertes schwarzes oder dunkelblaues Podest mit einer Lichtsäule und einem „Schautunnel“, der individuell gestaltet werden kann

· eine sogenannte „gefrorene Schattenwand" auf der Schatten zeitlich begrenzt sichtbar sind

· schwarze Bodenmatten und eine schwarze Lagerungsinsel, um Lageveränderungen für die Schüler zu ermöglichen

· spezielle Materialien: Lichttafeln, Tablet-PC`s, Schwarzlichttaschenlampen, Leuchtkugeln, Leuchtschnüre. etc. Diese Einrichtung ist jedoch sehr teuer und kann bislang nicht von der Schule oder unserem Förderverein angeschafft werden.

Bild-Großansicht
Der "Low-Vision-Raum" an der Förderschule für körperliche und motorische Entwicklung in Krefeld

Wir benötigen finanzielle Unterstützung

Bitte helfen Sie uns, damit wir für unsere Schüler diesen Raum bald realisieren können. Unsere Spendenadresse lautet:


Freunde und Förderer der Christy-Brown-Schule Duisburg
IBAN: DE06350500000215004037
Verwendungszweck: „Schwarzer Raum“

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Ihr Förderverein der LVR Christy-Brown-Schule